About us

About Us


The Program

about usOur MBA (Master of Business Administration) Program offers you a rich set of skills and knowledge in the field of general management, & strategy.

More than 10 relevant Course modules cover relevant fields such as Accounting, Strategic Management, Marketing or Business Development.

Professors with profound business experience enhance your management skills and prepare you for future leadership positions.

The small course size - under 25 students from various business fields and jobs – ensures a learning experience.

You will work together on business projects and case studies from real company environments. The MBA will expose you to new perspectives and expand your horizon.

 

The University

With around 20.000 students, the Technische Hochschule Mittelhessen is the second largest University of Applied Sciences in Germany. Over 80 programs in various fields of engineering and business are offered – all with a strong focus on practical application and scientific excellence. The Campus Friedberg, close to Frankfurt (Main), is only 2 walking min. away from the local train station.

∅ course size

23 students

∅ student age

32 years

∅ work experiance

5 + years

∅ international students

17 students

Location of the MBA Program in Friedberg

Rhein-Main Area

OpenStreetMap friedberg

Staff

thesis supervisor for controlling

Frau Professor Dr. HanrathE-mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Phone: +49 (0)641/309-2750
Fax:     +49 (0)641/309-2906

General Data

  • 1968 born in Kleve

Academic Activities

  • 1994: Graduation from University of Bielefeld with an Degree in Business Administration with emphasize on Operations Research and Controlling.
  • 1994 - 1999: Assistant at the faculty of Controlling at Martin-Luther-University Halle-Wittenberg; PhD (Dr. rer. pol.) with the topic "Investitionszielkonforme Kostenrechnung - Schnittstellenmanagement zwischen strategischer und operativer Planung" 
  • 1998 - 2008: Lecturer in "Basics in Business Administration and Accounting at the Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Halle (Saale)
  • 1999 - 2003: Supervision of numerous business-related research projects, such as Development of Balanced Scorecards for various big, and medium-sized companies within the region of Halle-Leipzig, Development of assest-controlling for a big "Wohnungsgenossenschaft" in Halle, Development of an activity-based-costing for the centre of "Hornhaut-Transplantation" within the "Uniklinikum Halle"
  • 2000 - 2010: Lecturer for Controlling at the University of Harz in Wernigerode
  • 2003 - 2005: HIS Hochschul-Informations-System GmbH, Hannover; Consulting in the area of Planning, Controlling and Budgeting models, especially the development and implementation of a district-management system for the University of Bremen 
  • 2005 - 2010: Consultant for Business Administration (Project Leadership and Consulting) at ifG Marburg (Institut für Genossenschaftswesen Marburg), which is a research and Consulting Institution for cooperative Business practice and politics
  • since March 2010: Professorship for Controlling at the Business Department of the University of Applied Sciences in Giessen-Friedb

Publications

  • Beuthien, Volker / Hanrath, Stephanie   Den Förderauftrag prüfen - wie soll der Prüfer das machen?         in: Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen ZfgG, 58. Jg., S. 86 - 98   2008   
  • Beuthien, Volker / Hanrath, Stephanie / Weber, Heinz-Otto  Mitglieder-Fördermanagement in Genossenschaftsbanken - Analysen, Erläuterungen und Gestaltungsempfehlungen aus ökonomischer, rechtlicher und steuerlicher Sicht  Vandenhoeck & Ruprecht       Marburger Schriften zum Genossenschaftwesen, Band 106 Göttingen  2008   
  • Dierkes, Stefan / Hanrath, Stephanie  Die Genossenschaft aus betriebswirtschaftlicher Sicht         in: Die Genossenschaft, von V. Beuthien, S. Dierkes und M. Wehrheim  Berlin     
  • Dierkes, Stefan / Hanrath, Stephanie  Altersvorsorge durch den Erwerb zusätzlicher Anteile an Wohnungsgenossenschaften         in: Zukunft der Genossenschaften, hrsg. v. Keßler, J., S. 81-96  Hamburg  2007   
  • Dierkes, Stefan / Hanrath, Stephanie  Unternehmensbewertung auf der Grundlage von Discounted Cash Flow (DCF)-Verfahren und des Economic Value Added (EVA) in: Rechnungs­legung und Prüfung, hrsg. von G. Brösel/ R. Kasperzak  München  2004   
  • Dierkes, Stefan / Hanrath, Stephanie  Absatzmarktorientierte Erfolgsplanung und -kontrolle von Profit Centern         in: Absatzwirtschaft - Aufgaben und Lösungen, hrsg. von H. Burchert, T. Hering, H. Pechtl, S. 155 - 164  München  2003   
  • Dierkes, Stefan / Hanrath, Stephanie  Steuerung dezentraler Investitionsentscheidungen auf Basis eines modifizierten Residualgewinns         in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 54. Jg., S. 246 - 267   2002   
  • Dierkes, Stefan / Hanrath, Stephanie  Ermittlung und Entscheidungsrelevanz kalkulatorischer Zinskosten für das Anlagevermögen bei nutzungsabhängigem Verschleiß - ein investitionstheoretischer Lösungsansatz         in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 71. Jg., S. 953 - 971  2001   
  • Hanrath, Stephanie  Grenzplankosten, Grenzplanerlös- und mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung für einen mehrstufigen Produktionsprozeß  in: Kostenrechnung – Aufgaben und Lösungen, hrsg. v. H. Burchert, T. Hering und F. Keuper, , S. 265 - 274 München 2001
  • Hanrath, Stephanie  Investitionszielkonforme Kostenrechnung - Schnittstellenmanagement zwischen strategischer und operativer Planung  Gabler  (zugleich: Dissertation an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) Wiesbaden 2000   
  • Hanrath, Stephanie / Söder-Mahlmann, Joachim  Entwicklung und Implementierung eines Kostenrechnungssystems für die Hochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen, unveröffentlichter Arbeitsbericht der HIS Hochschul-Informations-System GmbH Hannover 2005   
  • Hanrath, Stephanie / Söder-Mahlmann, Joachim / Saller, Christian  Entwicklung und Implementierung eines Flächenmanagement-Instruments für die Hochschulen des Landes Bremen, HIS-Hochschulplanung 171 Hannover  2004   
  • Hanrath, Stephanie / Weber, Heinz-Otto  Mehr Differenzierung wagen: die Beraterbank geht, die Mitgliederbank kommt         in: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen ZfgK, 62. Jg., S. 260 - 263   2009   
  • Hanrath, Stephanie / Weber, Heinz-Otto  Andersbehandlung von Nichtmitglieder-Kunden durch Gernossenschaftsunternehmen - Argumente für und gegen eine aktive Mitgliederförderung         in: Alleinstellungsmerkmale genossenschaftlicher Kooperation, hrsg. von H.-H. Münkner und G. Ringle, S. 112 - 137   2008   
  • Hanrath, Stephanie / Weber, Heinz-Otto  Strategien zur Mitgliederförderung in Genossenschaftsbanken - eine Soll-Ist-Analyse         in: Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen ZfgG, 58. Jg., S. 248 - 259   2008

Partner Universities

Pfeiffer University, Charlotte logo

University of Bergamo logo

Baltic Management Institute (BMI) logo

ZEvA logo

accreditation

Stiftung Akkreditirungsrat logo